Projekte

Erfolgreich abgeschlossene Projekte

Reichswappen auf dem Holztor zum Spitalgebäude

Die meisten Passanten „sehen“ ihn gar nicht, den mannsgroßen aber „verblassten“ Doppeladler auf dem Holztor zum Spitalgebäude. Das Reichswappen soll nun mit Mitteln aus der Hersbrucker Bürgerstiftung restauriert werden. Experte Holger Wilke veranschlagt zwei Tage Arbeit für das Symbol der deutschen Kaiser.

Für eine Wiederherstellung des Eingangstors mit seinem beeindruckenden Doppeladler fehlte allerdings das Geld. Deshalb greift die Bürgerstiftung ihrer wesentlich „älteren Schwester“ unter die Arme und leitet die Restaurierung des vor über 300 Jahre entstandenen Wappens in die Wege. Dazu zählen Reinigung, Farbe auffrischen, farbliche Ergänzungen und Oberfläche konservieren.

Das Reichswappen auf dem Holztor zum Spitalgebäude vor und nach der Restauration:

Vor der Restaurierung

Nach der Restaurierung

 

 

 

 

 

 


 

Laufende Projekte

(mehr in Kürze..)